Bannerbild
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
( 03541 ) 802066
Link verschicken   Drucken
 

Saison 2019/2020

 


Saisonrückblick 1.Männermannschaft

 

Saison mit Höhen und Tiefen endet mit Abbruch

 

Zum Auftakt der Saison 2019/2020 gab es eine 1:4 Heimniederlage gegen BW Lubolz. Doch schon in der zweiten Partie gegen BW Lichterfeld konnte man einen knappen 2:1 Sieg verbuchen und schnell die Abstiegszone wieder verlassen. Nach zwei Niederlagen gegen Gießmannsdorf (4:5) und in Walddrehna (7:0) befanden sich die Schwarz-Weißen jedoch wieder in gewohnten Gefilden im unteren Tabellendrittel. Was folgten waren zwei Derby-Siege binnen drei Tagen. Erst gewann man das Gastspiel bei der Reserve-Mannschaft von Lok Calau mit 3:5 und anschließend bezwang man daheim den TSV Missen (4:2). Die folgende Niederlage beim Spitzenteam Gr. Beuchow (7:1) war zwar Hoch aber zu verkraften weil man im anschließend wichtigen Heimspiel gegen TSG Lübbenau II mit 2:1 gewinnen konnte und so nach 8 Spielen 12 Punkte auf dem Konto hatte und sich im Mittelfeld der Tabelle wieder fand. Die drei darauf folgenden Auswärtsspiele wurden, teils sehr hoch, alle samt verloren. So standen die "Turbinen", am 12. Spieltag mächtig unter Druck als mit dem VfB Finsterwalde der Tabellenletzte in die Ziegelstraße kam. Mit 4:0 wurden die Calauer ihrer Favoritenrolle gerecht und behielten alle Punkte in der Schusterstadt. Dies waren auch die letzten Punkten die geholten wurden. Bis zum Ende des Jahres 2019 holte man sich noch zwei richtige Klatschen ab, mit 0:8 und 1:8 beendete man das Fußballjahr. Das erste Spiel 2020 sollte zugleich das letzte der Saison 19/20 werden gegen Wacker Schönwalde verlor man mit 3:0 und im Anschluss wurde die Serie auf Grund der "Corona-Krise" abgebrochen.
Die geholte 15 Punkte reichten am Ende für den 11. Platz was die beste Platzierung seit 2 Jahren bedeutete. Mit 67 Gegentreffer hat man mit Abstand die meisten Gegentore kassiert und auch bei der Tordifferenz von -38 ist man Schlusslicht der Tabelle.
Die 29 erzielten Tore verteilen sich auf 10 verschiedene Spieler, wobei Dennis Glaeske (7), Enrico Hausmann (6) und Thomas Schulze (5) die treffsichersten waren. Torsten Künzel bereitete die meisten Treffer vor (5).
35 Spieler kamen im laufe der kurzen Saison zum Einsatz. Nur einmal fehlten nur Torsten Künzel, Dennis Glaeske und Denny Losse die somit auf 14 Einsätze kamen.
Für die kommende Saison ist auf jeden Fall an der Defensive zu arbeiten, auch die Disziplin ist ausbaufähig. 4 Mal mussten Spieler auf Grund eines Platzverweises das Spielfeld vorzeitig verlassen.

Wir danken unseren Sponsoren und Partnern

sponsoren3